HLH-Public Toys

"Presseberichte"

Volltexte, Bilder und Kommentare sind nur für registrierte Journalisten sichtbar.

Hinweise
Typ Beispiel Erläuterung
Ähnlichkeit java~ Liefert Ergebnisse, die Java oder ähnliche Worte wie Lava enthalten
Platzhalter java* Liefert Ergebnisse, die Worte enthalten, die mit Java beginnen, wie javascript und das Wort java selbst.
Wort java Liefert Ergebnisse, die das Wort Java enthalten.
Ausdruck "Südseeinsel Java" Liefert Ergebnisse, die den genauen Ausdruck "Südseeinsel Java" enthalten.
OR java junit Liefert Ergebnisse, die java oder junit (oder beides) enthalten.
java OR junit
AND +java +junit Liefert Ergebnisse, die java und junit enthalten
java AND junit
Kombination (agil OR extrem) AND Methodik Liefert Ergebnisse, die sowohl Methodik enthalten als auch agil oder extrem
Ergebnisse je Seite:
select
Begrenzen Sie die Suche auf Einträge, denen die angegebenen Schlagworten zugeordnet sind.
Begrenzen Sie die Suche auf Einträge, die innerhalb des angegebenen Zeitraums zuletzt bearbeitet wurden.
select
Begrenzen Sie die Suche auf die angegebenen Quellen.
select
Die Suchergebnisse müssen genau die angegebenen Suchworte enthalten.

Thorsten Koss heuert bei goki an

Thorsten Koss heuert bei goki an

Gollnest & Kiesel

Thorsten Koss heuert bei goki an
Gollnest & Kiesel freut sich mit Thorsten Koss einen erfahrenen Spielwarenmanager begrüßen zu dürfen. Er hat zum 1. September die Leitung der Bereiche Marketing und Business Development übernommen. Darüber hinaus wird er auch als Pressesprecher das Unternehmen nach außen vertreten. Herr Koss berichtet direkt an die Inhaber. Er ist seit vielen Jahren in der Branche tätig und war unter anderem Leiter Marketing und Produktentwicklung der Revell GmbH.
Die Gollnest & Kiesel GmbH & Co. KG ist ein führender Hersteller für Holzspielzeug vor den Toren Hamburgs und fühlt sich in besonderem Maße der Nachhaltigkeit und Qualität verpflichtet. So unterstützt goki die Forstwirtschaft und schenkt dem Land Schleswig-Holstein seit 2006 jedes Jahr einen neuen Wald. Über 500 Mitarbeiter arbeiten weltweit an dem Anspruch kreislauffähige Produkte herzustellen und die Ökobilanz des Unternehmens weiter zu verbessern. „Verantwortung für die Kinder bedeutet auch Verantwortung für die Zukunft“, so Thorsten Koss. „Als Familienvater freue ich mich besonders, in einem Unternehmen zu arbeiten, das sich diesen Herausforderungen stellt.“
Print

Volltexte, Bilder und Kommentare sind nur für registrierte Journalisten sichtbar.